traum-symbolika.com

Willkommen im Traum-Symbolika für Frauen

Das Traum-Symbolika für Frauen besteht aus zwei Teilen: Kernteil und Mantelteil. Der Kernteil beinhaltet das Traumlabor, während der Mantelteil die Rubriken: Infothek und Foren/Austausch umfasst.

Das Traumlabor

Das Traumlabor ist ein Arbeitsinstrument zur Vereinfachung und Vertiefung des Lehrens und Lernens der Traumsymbolik und Symboldeutung in Gruppenarbeit. Es eignet sich aber auch für das Einzelstudium. Träume stellen eine gewichtige Orientierungsquelle und Lebenskraft dar, was für uns Frauen in geistig-seelischer Hinsicht besonders wichtig ist. Leben wir doch nach wie vor in einem männerzentrierten und männerdominierten Umfeld, in dem weibliche Orientierungsfähigkeit und Kraft überlebenswichtig sind. Im Traumlabor geht es nun darum, die patriarchale Deutungspraxis in Psychologie und Psychotherapie hinter sich zu lassen, uns stärker an Mythologien der menschlichen Frühzeit zu orientieren, in der Frauen eine hochrangige Stellung hatten, sowie auf unsere eigenen Assoziationen, Gefühle und Erfahrungen zu achten und schliesslich öffentlich zum Ausdruck zu bringen.

Der Mantel

Im Mantel - mit den Rubriken Infothek und Foren/Austausch - geht es darum, Erfahrungen und Erkenntnisse von frauenbewegten Frauen und Fachfrauen aus heutiger und früherer Zeit sichtbar zu machen, die sich seit der ersten und zweiten Frauenbewegung in vielen hundert Publikationen niedergeschlagen haben (siehe Bücherliste Frauen - über 800 Titel). Der Mantel vermittelt Einblicke in die Frauenszene sowie in die feministische Szene durch Berichte, Buchauszüge und Manuskripte. Dazu eine kleinere Anzahl an Buchauszügen von Männern.

Diese primäre Aufmerksamkeit für weibliches Denken, Fühlen und Schaffen ist ganz allgemein Sinn und Zweck des Traum-Symbolika für Frauen.

Alle Teile können im Sinne eines gesellschaftlichen Beitrages kostenfrei heruntergeladen werden.